Industrie in Österreich

Kunststoff-Cluster und Mechatronik-Cluster unter neuer Leitung

Elmar Paireder leitet seit 1. Oktober den Kunststoff-Cluster (KC) und den Mechatronik-Cluster (MC) in Oberösterreich. Der 39-jährige studierte Betriebswirt war zuvor Leiter des Umwelttechnik-Clusters und sammelte zehn Jahre als Projektmanager im Mechatronik-Cluster Know-how, speziell in international ausgerichteten Kooperationsprojekten.

Elmar Paireder leitet zwei der wichtigsten Cluster Oberösterreichs.

Seit 2011 werden Kunststoff- und Mechatronik-Cluster in Oberösterreich in Personalunion geführt. Gemeinsame Projekte und Veranstaltungen - aber auch der informelle branchenübergreifende Informationsaustausch, der so zwischen den Unternehmen beider Cluster intensiviert wurde - haben sich nach Angaben des Clusters bewährt. Die Doppelfunktion werde auch von den Partnerunternehmen positiv gesehen.

Der Kunststoff-Cluster wurde 1999 gegründet und umfasst 410 Unternehmen. Träger sind die Oberösterreichische Technologie- und Marketinggesellschaft, Ecoplus - die Wirtschaftsagentur Niederösterreichs und die ITG Salzburg.

Im Mechatronik-Cluster, gegründet 2003, kooperieren 328 Unternehmen. Träger sind die Oberösterreichische Technologie- und Marketinggesellschaft und Ecoplus.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...