Industriemessen

Intec und Z – Messeverbund plant für März 2021

Das Messe-Duo Intec und Z startet die Anmeldephase für Aussteller. Vom 2. bis 5. März 2021 soll sich die Leipziger Messe wieder zum Zentrum der Fertigungstechnik sowie der Zulieferindustrie verwandeln.

"2021 sind die Intec und Z der wichtigste Branchentreff des Jahres für die Fertigungstechnik in der Metallbearbeitung und der Zulieferindustrie in Deutschland", erklärt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. "In dem Umbruch, in dem sich die Industrie gerade befindet, bietet der Messeverbund damit die ideale Plattform, um den Dialog in der Branche zu ermöglichen und Impulse für die Zukunft zu liefern - ein absoluter Pflichttermin gleich zu Beginn des Jahres."

Die Intec sei eine der führenden Messen für die Metallbearbeitung in Europa. Global agierende Marktführer und kleine und mittelständische Unternehmen nutzen die Messe als Marktplatz. Im Rahmen der Z, die zu den wichtigsten europäischen Zuliefermessen gehöre, stellen mehrheitlich Zulieferer der mittleren Produktionsstufen sowie industrielle Dienstleister aus. Zur Intec und Z des Jahres 2019 präsentierten laut Veranstalter 1324 Aussteller aus 31 Ländern ihre Produktneuheiten und ihr Leistungsspektrum, über das sich 24 400 Besucher aus 41 Ländern informierten.

Sonderschauen und Veranstaltungen im Fachprogramm sollen Themen aufgreifen, die in den Entwicklungsabteilungen der Industrie schon jetzt eine große Rolle spielen. Dazu gehören 2021 die Sonderschauen "Additiv und Hybrid - Fertigung im Wandel" und "Sensorik - weiter auf dem Weg zur intelligenten Produktion und smarten Produkten", die die Leipziger Messe jeweils gemeinsam mit Experten eines Programmbeirats konzipiert und organisiert. Zum Themenbereich Sensorik werde die bewährte Kooperation mit der Automobilzuliefererinitiative Sachsen AMZ fortgeführt.

Anzeige

Die aktuellen Ausstellerbroschüren für die Intec und Z 2021 wurden bereits zugestellt. Auf den Webseiten der beiden Messen https://www.messe-intec.de und www.zuliefermesse.de sind die Anmeldeunterlagen hinterlegt. Aussteller können sich online anmelden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Branchentreffen

Kunststoffinnovationen im Januar

Swiss Plastics Expo mit Symposium startet das Messejahr. Das erste große Branchentreffen des Jahres 2020 findet wieder in der Schweiz statt: Am 21. Januar startet die sechste Swiss Plastics Expo auf dem Messegelände Luzern.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Verstärkte Werkstoffe

Neuer AVK-Vorstand ist gewählt

Die Mitgliederversammlung der AVK – Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe, hat ihren Vorstand für die Amtsperiode 2020 bis 2023 gewählt. Nachfolger des Vorstandsmitglieds Tilman Schultz, Geschäftsführer Cemo, der nicht mehr zur Wahl stand,...

mehr...