Innovationen in NRW

Recyklate und Biokunststoffe – Bühne für Start-ups

Neue Ideen und spannende technische Lösungen engagierter Start-ups werden dringend benötigt. Die Kunststoffindustrie ist, do der Branchenverband Kunststoffland NRW daran interessiert und stets offen für Impulse. Damit aus Ideen echte Innovationen und Marktchancen werden, brauchen gerade junge Unternehmen und Gründer Kontakte zu etablierten Unternehmen der Branche. Kunststoffland NRW will erstmals bei der Fachveranstaltung „Rezyklate und Biokunststoffe – Top-Trends für Verarbeiter und Anwender“ am 19. September 2017 eine entsprechende Plattform anbieten.

Neben einem Programm mit Experten gebe es damit ein weiteres Veranstaltungs-High-light: Der Fachwelt wollen sich mehrere Start-ups aus den Bereichen Rezyklate und Biokunststoffe präsentieren, die der Veranstalter geladen hat. Die künftigen Jungunternehmer nutzen die Gelegenheit, um ihre neuartigen Geschäfts-ideen vorzustellen und in den Dialog mit renommierten Ausstellern und Referenten zu treten.

Veranstaltungsort ist das Unternehmen Sase in Iserlohn. Details unter www.kunststoffland-nrw.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige