Kunststoffe im Süd-Westen

Innovationstag Kunststoff in Stuttgart

Das Innonet Kunststoff veranstaltet am 22. November 2016 den Innovationstag des Kunststoffnetzwerks im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) der Messe Stuttgart. Thematisch soll er schwerpunktmäßig einen Vorgeschmack auf die Moulding Expo im kommenden Jahr bieten.

Der Innovationstag des Innonet Kunststoff lockt laut Veranstalter jedes Jahr rund 100 Fachleute zum Branchen-Treff. (Bild: Innonet)

Zwar erobern additive Fertigungsverfahren stetig neue Anwendungsfelder, beherrschend in der Branche sind jedoch die traditionellen Herstellungsmethoden. Hier entscheiden die komplexen Formen und Werkzeuge letztendlich häufig über den wirtschaftlichen Erfolg. Mit Thomas Seul, dem Präsidenten des Verbandes Deutscher Werkzeug- und Formenbauer, und Lienhard J. Paterok, Geschäftsführer des technisches F&E-Zentrums für Hochleistungsformenbau, holt das Innonet Kunststoff kompetente und prominente Redner zu diesem Thema auf die Bühne. Der Formenbau mit seinen vielen Facetten soll den Schwerpunkt der Veranstaltung bilden. Darüber hinaus sind Wissensmanagement, Additive Verfahren, funktionsintegrierter Leichtbau, Smart Plastics sowie Atmosphärendruckplasma Themen des Nachmittags auf dem Stuttgarter Messegelände.

Kooperationen innerhalb der Kunststoffbranche sind ein probates Mittel, um globale Herausforderungen zu meistern. Die Zusammenarbeit von Innonet mit dem Verband der Deutschen Werkzeug- und Formenbauer soll das fortschreiben. Ziel ist es, sich mit Branchenverbänden zu vernetzen, um damit weitere Kompetenzen innerhalb des eigenen Netzwerks abzudecken. Fachliche und thematische Aspekte sind jedoch nur ein Teil der Veranstaltung im ICS, der Innovationstag gilt als Netzwerkveranstaltung mit überregionalem Charakter und damit als der Kunststoff-Branchentreff im Südwesten schlechthin.

Anzeige

Der Innonet Innovationstag 2016 wird gemeinsam mit der Landes-Messegesellschaft veranstaltet und von Partnern wie Baden-Württemberg International (BW-I) und dem Verband der Deutschen Werkzeug- und Formenbauer (VDWF) unterstützt. Weitere Informationen zum Programm sowie eine Anmeldemöglichkeit unter www.innonet-kunststoff.de/aktivitaeten/innovationstag.html

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Stark im Wettbewerb

Dass die offiziellen Zahlen den exorbitanten Exportüberschuss der deutschen Wirtschaft angeblich noch herunter gerechnet hätten, ist ja eigentlich eher als Kompliment zu verstehen denn als kritikwürdiges Verhalten. Schließlich dokumentiert das mehr...

mehr...
Anzeige