Arburg Österreich

Meinolf Droege,

Jerome Berger leitet österreichische Tochtergesellschaft

Im November 2020 hat Jerome Berger die Leitung der österreichischen Arburg-Niederlassung von Oliver Giesen, Bereichsleiter Vertrieb Deutschland und Österreich, übernommen. Zentraler Anlaufpunkt ist und bleibt das Arburg Technology Center (ATC) in Inzersdorf in Oberösterreich.

Jerome Berger ist Geschäftsführer der Arburg-Tochtergesellschaft in Österreich. © Arburg

Mit der Entscheidung, die Position des Geschäftsführers für Österreich lokal zu besetzen, will Arburg seine Präsenz in dem für das Unternehmen wichtigen Markt verstärken. Mit Jerome Berger hat Arburg einen Experten mit technisch-wirtschaftswissenschaftlichem Studium gewonnen. Er Darüber hinaus verfügt er laut Unternehmen über umfangreiche Erfahrungen im Maschinen- und Anlagenbau sowie im Bereich Automation.

Mit einer Tochtergesellschaft ist Arburg in Österreich seit 2010 präsent und hat seine Aktivitäten seitdem auf- und ausgebaut. In den vergangenen Jahren sei die Anzahl der Kunden in Österreich kontinuierlich gewachsen. Ein Meilenstein in der Entwicklung des Arburg-Markts war im März 2018 die Eröffnung des ATC in Inzersdorf. Der Ort im oberösterreichischen Kremstal liegt mitten im „Kunststoff Valley“, in dem eine bedeutende Zahl österreichischer Kunststoffverarbeiter, Institutionen und andere Branchengrößen ansässig sind. Hier stehen Platz für Maschinen, Ersatzteile, Versuche und Schulungen das Arburg-Team Österreich mit mehreren Verkaufsberatern, Anwendungs- und Servicetechnikern zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Filigrane Technik

Wolfram dünnwandig spritzgießen

Wolfram eignet sich aufgrund seiner sehr guten Abschirmwirkung für Bauteile, die zum Filtern von Röntgenstrahlen dienen. Dass das Metall bislang selten eingesetzt wird, liegt unter anderem daran, dass es schwer zu verarbeiten ist. Nun steht ein...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige