Interessensvertretung Kunststoff

Meinolf Droege,

Julia Große-Wilde leitet den GKV

Seit 1. Januar 2021 ist Julia Große-Wilde Geschäftsführerin des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV). Sie übernahm die Aufgaben von Oliver Möllenstädt.

Julia Große-Wilde leitet seit Anfang 2021 den GKV © GKV

„Mit Frau Große-Wilde gewinnen wir eine erfahrene und gut vernetzte Verbandsmanagerin, Juristin und politische Kommunikatorin. Mit ihr werden wir die vor der kunststoffverarbeitenden Industrie liegenden Herausforderungen bei der Pflege eines positiven Images von Kunststoffen in der Öffentlichkeit sowie in der politischen Interessenvertretung für unseren Industriezweig erfolgreich meistern“, kommentiert GKV-Präsident Roland Roth die Personalie. Julia Große-Wilde freut sich auf Ihre neue Aufgabe: „Im Mittelpunkt wird die Begleitung der gesellschaftlichen und politischen Debatte über Kunststoffe und Nachhaltigkeit stehen.“

Roland Roth dankte Oliver Möllenstädt für seine mehr als neun Jahre engagierter Arbeit. „Unser Verband hat unter seiner Geschäftsführertätigkeit sein politisches Netzwerk deutlich ausgebaut, was nicht zuletzt durch die Verlegung des Sitzes der Hauptgeschäftsführung von Bad Homburg nach Berlin im Jahr 2018 seinen Ausdruck fand.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Personalie

GKV trauert um Günter Schwank

Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) trauert um seinen Ehrenpräsidenten Günter Schwank. Günter Schwank war seit 1970 in der Kunststoff verarbeitenden Industrie tätig, von 1998 bis 2002 Präsident und seither Ehrenpräsident des...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige