News

Kalkulation von Kunststoff-Spritzgießteilen

Am 10. und 11. Februar veranstaltet das SKZ das Seminar vor allem für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Angebotswesen, Kalkulation, technischer Einkauf, Vertrieb sowie Entwicklung und Controlling. Es soll Es bietet eine neutrale und bereichsübergreifende Plattform bieten, um sich einen Überblick über das Marktgeschehen zu verschaffen.

Globaler Wettbewerb und beschleunigtes Innovationstempo sorgen dafür, dass neue Projekte in der Angebotsphase unter verschärften Bedingungen geprüft werden und auch eingefahrene Kundenbeziehungen "auf den Prüfstand" kommen. Für die Hersteller von Kunststoff-Spritzgießteilen und Spritzgießwerkzeugen steht dabei die Kalkulation an zentraler Stelle. Hierfür werden die betriebswirtschaftlichen Grundlagen vermittelt. Das sinnvolle Kalkulieren der eigenen Kosten und das Finden marktgerechter Preise sowie das treffsichere Abwägen der in Frage kommenden technischen Varianten seien weitere Schwerpunkte des Seminars. Dabei sollen dem Einsteiger Fachwissen, Methoden und praktische Verfahren vermittelt werden.

Das Seminar wird ergänzt mit einer Fallstudie als praktische Gruppenübung, bei der die Teilnehmer ihr Wissen prüfen und festigen können. Weitere Infos unter www.skz.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neuer Prüfkörper

Prüfkörper für Farbmasterbatches

Studenten haben – in der Kunststoff-Lernfabrik – einen neuen Prüfkörper Farbmasterbatches entwickelt. Er soll zur Fakuma eingeführt werden. In einem Kooperationsprojekt zwischen Masterbatchhersteller Granula der Hochschule Reutlingen wurde das...

mehr...

Werkzeug- und Formenbau

25 Jahre Ferratec

Seit der Gründung im Jahr 1989 hat sich Ferratec vom Drei-Mann Betrieb zu einem stetig wachsenden Mittelständler entwickelt. Kundengruppen und Produktsortiment haben sich in den 25 Jahren des Bestehens mehrfach geändert. Heute kommen die Kunden vor...

mehr...
Anzeige

Ausschraubeinheit

Gewindeformen beim Spritzgießen

Präzision und kompakter Aufbau bei hoher Leistung sind zwei Grundanforderungen an Ausschraubeinheiten.Neue Ausschraubeinheiten zum Entformen von Innen- und Außengewinden bei Spritzgießteilen zeichnen sich laut Anbieter I-Mould durch präzise,...

mehr...

Mold Align

Gratfreie Spritzteile dank Papier

Der Einsatz von Papier statt Tuschierpaste soll das Prüfen der Werkzeughälften auf korrekte Druckverhältnisse erleichtern und schneller zu gut laufenden Werkzeugen führen..Zu den häufigsten Beanstandungen bei der Qualitätsüberwachung von...

mehr...