News

Krahn Chemie vertreibt halogenfreie Flammschutzmittel von Arichem

Der Hamburger Distributeur Krahn Chemie vermarktet ab sofort europaweit die Flammschutzmittel der Arichem LLC mit Sitz in USA. Die sulfonatbasierten Produkte eignen sich für transparente und opake PC- und PC/ABS-Anwendungen.

Mit den Arichem-Produkten seien halogenfreie Formulierungen möglich, die die Anforderungen der UL 94 V-0 erfüllen. Dosierraten von 0,1 bis 0,5 Prozent und deutliche Kostenvorteile gegenüber anderen Sulfonat-Systemen wie Kalium-Butyl-Perfluoro-Sulfonat (KBPFS) seien weitere Vorteile dieser Flammschutzmittel, die somit zu der Gruppe der "grünen" Produkte zählen.

Arichem LLC aus dem ist ein im US-Bundesstaat Alabama ansässiges Spezialitätenchemie-Unternehmen, das seit 2006 zur Sloss Industries Corp. gehört. Arichem produziert nach eigenen Angaben unter GMP-Bedingungen und ist nach ISO 9001:2000 zertifiziert.

Die Krahn Chemie gehört zu der Hamburger Firmengruppe Otto Krahn und vertreibt chemische Rohstoffe und ist auf Spezialitäten ausgerichtet. Zur Gruppe gehört auch die Albis GmbH.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Additive

Additive für Funktion und Design

Additive sind in vielen Fällen der Schlüssel zu höheren Leistungen von Kunststoffen in vielerlei Hinsicht, für Verbesserungen der Verarbeitungsparameter und Prozessstabilität – oder zum Erzielen spezieller Oberflächen- und Designaspekte. Zur K 2016...

mehr...
Anzeige