News

Krahn Chemie vertritt BYK in Polen

Ab November 2009 übernimmt die Hamburger Krahn Chemie GmbH die Vertretung der BYK-Chemie GmbH, Wesel, in Polen. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit 2004 in Deutschland zusammen. Die neue Vertriebspartnerschaft umfasst das gesamte Produktportfolio der von BYK entwickelten und hergestellten Additive. Neben den vielfältigen Einsatzgebieten im Bereich Farben und Lacke werden BYK Additive bei der Herstellung von PVC-Plastisolen, Thermoplasten, Pressmassen (SMC/BMC) sowie kalthärtenden Harzsystemen oder Klebstoffen und Dichtmassen eingesetzt. Verkauf, Kundenbetreuung und Lagerung der Produkte übernimmt vor Ort die Krahn Chemie Polska Sp. z o.o. mit Sitz in Pozna¿.

BYK Chemie ist ein Unernehmen der Altana Gruppe. Zur Krahn-Gruppe gehört auch der Kunststoffdistributor und Compoundeur Albis Plastic.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Additive

Additive für Funktion und Design

Additive sind in vielen Fällen der Schlüssel zu höheren Leistungen von Kunststoffen in vielerlei Hinsicht, für Verbesserungen der Verarbeitungsparameter und Prozessstabilität – oder zum Erzielen spezieller Oberflächen- und Designaspekte. Zur K 2016...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Komentar

Droege empfiehlt …

… einen Blick auf die Geschichte des Kunststoffs – weniger unter wissenschaftlichen Ansprüchen, als unterhaltend. Das Deutsche Kunststoff-Museum ist kein klassisches Museum sondern aktiv mit gelegentlichen Wanderausstellungen und vor allem mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige