News

KraussMaffei: Start für 38 Azubis

KraussMaffei bildet aus: Im September haben 38 Auszubildende bei dem Maschinenbau-Unternehmen ihre Ausbildung begonnen - insgesamt sind damit aktuell 130 Mitarbeiter von KraussMaffei in München in Ausbildung. Das Unternehmen, das allein an seinem wichtigsten Standort in München-Allach rund 1900 Mitarbeiter beschäftigt, kann damit eine Ausbildungsquote von rund 7 Prozent vorweisen.

In München-Allach stellt KraussMaffei Maschinen für die Kunststoffindustrie her
und bildet junge Menschen in neun Berufen aus. So können Berufsstarter zum
Beispiel Zerspanungsmechaniker, Lackierer, Industriemechaniker oder Elektroniker werden. Auch die Ausbildungsberufe zum technischen Produktdesigner, technischen Zeichner, Industriekauffrau/mann, und sogar zum Koch oder Restaurantfachfrau/mann sind im Angebot. Darüber hinaus bietet das Unternehmen jungen Menschen die Möglichkeit, an der Berufsakademie zu studieren und zugleich praktische Berufserfahrung bei KraussMaffei zu erwerben - es stehen Studiengänge der Fachrichtungen Maschinenbau, Kunststofftechnik und Elektrotechnik zur Auswahl.

Am Samstag, dem 13. Oktober 2007, öffnet der Maschinenbauer seine Türen zum ¿Tag der offenen Lehrwerkstätte" - Interessenten sind zwischen 10 und 14 Uhr
herzlich willkommen im Werk in München-Allach.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige