News

Kunststoff Helmbrechts wird 50

Die Kunststoff Helmbrechts AG (KH) feierte in den vergangenen Wochen das 50. Firmenjubiläum mit mehreren Events, unter anderem einem Tag der offenen Tür, den rund 2500 Besucher wahrnahmen. Das Unternehmen hat sich im Laufe der Jahre zu einem Systemlieferanten für Kunststoffkomponenten mit anspruchsvollen Oberflächen im Automobilbereich entwickelt. In über 50 Prozent aller westeuropäischen Automobilmarken ist KH mit Produkten wie Licht-drehschaltern, Navigationsblenden oder Sitzverstellern vertreten. Inzwischen verfügt das Unternehmen über Produktionsstätten in China und Tschechien und plant weitere in Indien und dem Nafta-Raum. Das Tochterunternehmen Foliotec hat sich auf das Verfahren In Mold Labelling spezialisiert und gehört nach eigenen Angaben inzwischen zu den Top 3-Anbietern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Verpackungsbranche

Philipp Lehner ist neuer CFO bei Alpla

Seit 1. Januar 2019 ist Philipp Lehner Chief Financial Officer (CFO) des international tätigen Verpackungsspezialisten Alpla. Er löst Georg Früh in dieser Funktion ab. Philipp Lehner ist seit Juni 2014 im Familienunternehmen tätig und hat mehrere...

mehr...