Industrie 4.0

Kunststoffland NRW: Chancen der Digitalisierung

Der Kunststoffland NRW Innovationstag 2017 findet am 11. Juli 2017 beim Mitgliedsunternehmen Murtfeldt Kunststoffe in Dortmund statt. Im Mittelpunkt stehen dieses Mal Chancen und Risiken der Digitalisierung für die Wertschöpfungskette Kunststoff – mit Fokus Kunststoffverarbeitung.

Gerade beim Thema Digitalisierung sei der Schulterschluss entlang der Wertschöpfungskette besonders wichtig. Beim Innovationstag engagieren sich Kunststofferzeuger aus NRW deshalb mit den mittelständischen Verarbeitern, um sich gemeinsam für die digitale Zukunft fit zu machen. Unternehmen erhalten Gelegenheit, sich über Beispiele erfolgreicher Prozessoptimierungen, neue Geschäftsmodelle sowie Finanzierungsmöglichkeiten auszutauschen. Außerdem sollen mögliche Auswirkungen der Digitalisierung auf die Beschäftigten beleuchtet werden.

Vorträge sind unter anderem geplant von Barlog, Busch-Jaeger, Murtfeldt und Mayweg. Das gesamte Programm steht unter www.kunststoffland-nrw.de zur Verfügung

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vernetzung für die Zukunft

Industrie-4.0-Preis für Arburg

Am 22. Mai 2017 wurde Arburg im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet. Den hat die Netzwerkinitiative „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“ ins Leben gerufen, um besondere Leistungen im Bereich...

mehr...
Anzeige