Virtuelle Versammlung

Meinolf Droege,

Kunststoffland NRW mit neuer Chefin

Corona-bedingt fand die Mitgliederversammlung von Kunststoffland NRW in diesem Jahr virtuell statt. Mehr als ein Drittel der Mitglieder nahmen auf digitalem Weg teil.

Ines Oud, Managing Director bei Smcon, ist neue Vorsitzende Kunststoffland NRW. © Simcon

Reinhard Hoffmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Gerhardi Kunststofftechnik führte zum letzten Mal als Vereinsvorsitzender durch die Versammlung. Sie fügte sich organisatorisch nahtlos an die schon früh angebotenen neuen virtuellen Workshops an, die beispielsweise zu den Themen „Fragestellungen rund um Finanzierungen in der Corona-Pandemie“, „Austausch in der Corona-Krise – Herausforderungen und Lösungsansätze“ oder „Agilität und Digitalisierung“ organisiert wurden.

Als neue Mitglieder des laufenden Jahres wurden unter anderem die Unternehmen Bertelsbeck, Büchner Barella, Daikin, Epa Dosiertechnik, Kai Plastics, IMCD, IP Verpackungen, Jokey, Hufschmied Zerspanungssysteme, Contura, Logander, Michel Tube Engineering, Pre Zero, Recenso, Separation, SHS plus, SVD Verpackungen, Wessel PKF und VCI NRW begrüßt.

Neben anderen Themen standen Wiederwahl oder Neuwahl einiger Vorstandsmitglieder an. Vereinsvorsitzender Reinhard Hoffmann scheidet nach acht Jahren als Vorstandsmitglied aus. Auf ihn folgt Ines Oud, Simcon Kunststofftechnische Software, als Vereinsvorsitzende. Sie ist seit 2019 Mitglied im Vorstand. Nach viereinhalb Jahren im HR bei der Strategieberatung McKinsey stieg sie in die Geschäftsführung des Softwareunternehmens ein.

Anzeige

Als Mitglieder des Vorstandes einstimmig wiedergewählt wurden Axel Tuchlenski, Lanxess, Jörg Ulrich Zilles, Quarzwerke HPF, Michael Wiener, DSD – Duales System, und Patrick Glöckner, Evonik. Torsten Urban, Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW, scheidet nach vier Jahren aus dem Vorstand aus.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kautschuk- und Elastomere

Neuer DKG-Vorstand gewählt

Die Deutsche Kautschuk-Gesellschaft (DKG) hat einen neuen Vorstand. Die DKG-Mitgliederversammlung hat für die Amtszeit von 2021 bis 2024 Hans-Martin Issel (Geschäftsführer Unimatec Chemicals Europe) zum Vorsitzenden, Andreas Limper (Geschäftsführer...

mehr...