Kunststoffprodukte des Jahres 2014

Die Gewinner stehen fest (mit Bildergalerie)

Die Preisträger des vom Pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff ausgeschriebenen Wettbewerbs "Produkt des Jahres 2014" wurden bekannt gegeben. Ausgezeichnet wurden 22 Kunststoffprodukte, die, so die Jury, in ihrer jeweiligen Kategorie durch gelungene Umsetzung von Innovation, Design und Funktionalität in Kunststoff überzeugten.

In unserer Bildergalerie können Sie sich selbst ein Bild von den Produkten machen.

Myfirst Fiskars, Fiskars Germany

Zwar stammen Produkte und Bewertung aus dem Jahr 2013, aber die Preisverleihung findet erst im Januar 2014 statt - dementsprechend hat die Jury die Besten ausgewählt, um sie zum "Produkt des Jahres 2014" zu küren. Aus den elf Kategorien wählte die Jury in einem mehrstufigen Verfahren 22 Gewinnerprodukte aus.

Kategorie Bürobedarf

Fixonplus, Prover Innovative Produkte. Die Jury: "Smarter Two-in-One Klebefilmabroller mit sensationell funktionierender Wiederaufnahme des Klebestreifens - ohne Verkleben."

Q-Line Mixed Boxes, Sunware. Die Jury: "Äußerst sinnvolles und individuell bestückbares, variables Ordnungssystem für den universellen Einsatz im Haushalt."

Anzeige

Kategorie Elektroprodukte

Nilfisk VL500 75-2 EDF, Nilfisk-Advance. Die Jury: "Die klare Formsprache des Nass- und Trockensaugers überzeugt, gleichzeitig tragen eine konkrete Farbgebung und eine saubere, verständliche Beschriftung zu dem hochwertigen Erscheinungsbild bei."

Braun Cooltec Rasierer, Braun. Die Jury: "Eine state-of-the-art Umsetzung: Intelligenter, hochwertiger Kunststoffeinsatz im Rasierer für ein kühlendes und elegantes Rasurerlebnis."

Kategorie Garten

Skypot, Scheurich. Die Jury: "Der dekorative Pflanzenübertopf erhebt Pflanzen in eine dritte Dimension. Eine gelungene Umsetzung der Bewässerung von Pflanzen."

Myfirst Fiskars, Fiskars Germany. Die Jury: "Das Jahreszeiten unabhängige, farbenfrohe Outdoor-Kit mit verschiedenen Handgeräten und Gartenwerkzeugen aus sicherem und strapazierbarem Kunststoff gibt Kindern die Möglichkeit, ihre Kreativität im Garten spielerisch zu entfalten."

Kategorie Indoor

Dr. Oetker Back-Wunder Backformen, Zenker Backformen GmbH & Co. KG, Aichach. Die Jury: "Geniales Beispiel dafür, wie Kunststoff Metall sinnvoll ersetzen kann - so funktioniert Backen ohne Verkratzen und Ablösung der Beschichtung."

Chef2, Koziol. Die Jury: "Das zwei-Produkte-in-einem-System erspart den Einsatz eines weiteren Geräts. Chef2 begeistert durch hochwertige, formschöne Gestaltung und kreatives Design."

Klimaoase - Serie, Tupperware Deutschland. Die Jury: "In dieser modernen, transparenten und luftig gestalteten Box macht die Obst- und Gemüseaufbewahrung im Kühlschrank besonderen Spaß. Der Clou: Ein individuell einstellbarer Belüftungsregler."

Fresh & Slim, Leifheit. Die Jury: "Größenverstellbare Frischhalteboxen in pfiffigem Design garantieren optimales Storage-Erlebnis in der Küche."

Kategorie Lager- und Transportsysteme

Universal Powertrain Make Part Dunnage, Georg Utz. Die Jury: "Hochintelligentes Palettensystem zur Aufnahme variabler Teile, das gleichzeitig fest justierbar ist."

Oyster 450, Kamei. Die Jury: "Aerodynamische, stylische Autodachbox mit einem überzeugend einfachen Schnell-Befestigungssystem für ein unkompliziertes Handling."

Medizin und Gesundheit

Onto, Froli Kunststoffwerk. Die Jury: "Das klassisch designte Sitzkissen bringt die Vorteile des Einsatzes von Kunststoff optimal zur Geltung und überzeugt mit ergonomischem und dynamischem Sitzkomfort durch die integrierten Federelemente."

Kategorie Outdoor

Juwel, Vertical Garden, Juwel H.Wüster. Die Jury: "Neuartiges, innovatives Gestaltungsbeet sowie modulares Bepflanzungssystem für überschaubare Räume, das sowohl Innen und Außen dekorativ einsetzbar ist."

Drinkclean-Sportflasche, Adoma. Die Jury: "Die Trinkflasche verfügt über ein kompaktes, hygienisches und intelligentes Verschlusssystem, das selbst mit einer Hand bequem bedienbar ist."

Kategorie Spielwaren

Shopping-Center mit Einrichtung, Geobra Brandstätter. Die Jury: "Durch zahlreiche intelligente Tools wie Umkleidekabinen, einem Geldautomaten und einer Designereisdiele ist das Shoppingcenter eine äußerst kreative und facettenreiche Spielmöglichkeit für Kinder. Ein optimales Shoppingerlebnis en miniature ist garantiert."

Molekülbaukasten, Toytomics. Die Jury: "Interessante und spielerische Heranführung an naturwissenschaftliches Wissen. Der Molekülbaukasten bricht ein abstraktes Thema kreativ und verständlich auf."

Microlino, Bekuma Kunststofftechnik. Die Jury: "Neues, dynamisch und fröhlich gestaltetes Kinderspielzeug für den spielerischen Einsatz zum Erlernen der Körperbeherrschung."

Kategorie Hausausstattungen und Technik

Reviflex, Ludwig Leitermann. Die Jury: "Hochinnovative Anwendung von Kunststoff im brandschutzrelevanten Bereich - pfiffige Idee zum Schutz der Leistung."

Wave Akustik Absorber ondulierend, Karl Späh. Die Jury: "Harmonisches Design aus dem Bereich der Bionik. Dies ist absorbierende Kunst in einem attraktiven Kleid, das innenarchitektonisch gestaltungsrelevant wird."

Exklusive Haustürfüllungen Art-Beton, Rodenberg Türsysteme. Die Jury: "Großartiger Einsatz von Kunststoff bei der Umsetzung der täuschend echten Betonoptik. Eröffnet neue Wege bei der Gestaltung von Haustüren."

Kategorie Oberflächensysteme

Veneto by Getacore, Westag und Getalit. Die Jury: "Diese mamorähnliche Oberfläche ist ein haptisches und visuelles Erlebnis. Sie überzeugt außerdem durch ihre flexible Formbarkeit und wertet mit ihrer schlichten Eleganz."

Die Preisverleihung ist im Rahmen der "Award Night" am 16. Januar 2014 in Frankfurt am Main geplant.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige