News

Lanxess stärkt die Position bei Hochleistungskautschuk

Marcelo Lacerda, Landeschef von Lanxess Brasilien, Dr. Werner Breuers, Mitglied des Vorstandes der Lanxess AG, und Dr. Joachim Grub, Leiter der Business Unit Performance Butadiene Rubbers (PBR) (v.l.)

Als Folge einer Machbarkeitsstudie hat Lanxess beschlossen, an seinem Standort in Triunfo im Süden Brasiliens die Produktion von Emulsionsstyrol-Butadien-Kautschuk (E-SBR), der in Standardreifen eingesetzt wird, auf den in "grünen" Reifen verwendeten Solution Styrol-Butadien-Kautschuk (S-SBR) umzustellen.

Die künftige Kapazität für S-SBR in Triunfo soll 110.000 Tonnen pro Jahr betragen und damit so hoch sein wie die derzeitige Kapazität für E-SBR. Für die Umstellung investiert der Konzern nach eigenen Angaben 80 Millionen Euro, die er aus seinem Cashflow finanzieren will. Ab Ende 2014 werde das Werk die neuen S-SBR-Typen produzieren. Die E-SBR-Lieferungen werde die unternehmenseigene Anlage im brasilianischen Duque de Caxias gewährleisten.

Lanxess berichtet, man habe die weltweite Kapazität für die Kautschuktypen S-SBR und Nd-PBR in den vergangenen zwei Jahren um 70.000 Jahrestonnen erhöht. Erreicht worden sei das mit Erweiterungsmaßnahmen in den Werken Dormagen in Deutschland, Orange in den USA und im brasilianischen Cabo de Santo Agostinho. Außerdem wird S-SBR im französischen Port Jérôme produziert. S-SBR und Nd-PBR gehören zum Produktportfolio der Business Unit Performance Butadiene Rubbers (PBR) von Lanxess. Außer für Reifen werden leistungsfähige Butadien-Kautschuke zur Modifizierung von Kunststoffen bei der Herstellung von HIPS (hochschlagfestem Polystyrol) für Spritzgießanwendungen eingesetzt. Weitere Anwendungen bieten Golfbälle, Laufschuhe und Förderbänder.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Chancen für Zulieferer

Leichtbau und Elektromobilität

„Welche Bedeutung hat der Leichtbau im Zeitalter der Elektromobilität?“ – mit dieser Frage eröffnete Axel Tuchlenski, Lanxess Deutschland und Vorstand des Vereins Kunststoffland NRW die ausgebuchte Veranstaltung beim Vereinsmitglied 3M in Neuss und...

mehr...
Anzeige