Shenzhen

Annina Schopen,

Lehvoss eröffnet vierte Niederlassung in China

Lehvoss hat mit der Gründung einer Niederlassung in Shenzhen seine Präsenz in China weiter ausgebaut. Die Lehvoss (Shanghai) Chemical Shenzhen ist damit bereits die vierte Niederlassung der Gruppe in China.

Neben der Zentrale in Shanghai und dem Produktionsstandort mit Technologie-Zentrum in Kunshan, gibt es noch eine Repräsentanz in Dalian.

Der Aufgabenschwerpunkt der neuen Niederlassung in Shenzhen sei der Ausbau der Geschäfte mit dem dort ansässigen Hochleistungs-Segment, sowie die Betreuung der ansässigen Kunden, durch eine technisch-kommerzielle Betreuung mit den Produkten aus den Bereichen Hochleistungs-Compounds (Luvocom), technischen Kunststoffen (Luvotech), 3D-Druckmaterialien sowie Masterbatches und Additiven.

„Wir sind begeistert und glücklich über diese Gründung und den Ausbau unserer Aktivitäten in dieser bedeutenden Region im Süden von China. Es zeigt unser Kommittent und stärkt die Bindung mit unseren Kunden“, sagt Arthur Li, Niederlassungsleiter Lehvoss (Shanghai) Chemical Co. Ltd Shenzhen. „Dies ist ein weiterer Meilenstein für unsere Aktivitäten in China. Die Betreuung von Endkunden, Zulieferern und Verarbeitern ist besonders wichtig in unserem Kunststoffgeschäft. Dies können wir mit einer verstärkten lokalen Mannschaft nun noch besser leisten“, sagt Xuesong Zhang, Managing Director, Lehvoss (Shanghai) Chemical.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hot Compression Molding

Unter Druck entstehen Diamanten

Bei einer Materialentwicklung ist nicht nur die Auswahl der richtigen Füllstoffe von hoher Bedeutung, sondern ebenso die Verarbeitungsmethodik. Das von Stasskol optimierte Hot-Compression-Molding-Verfahren ermöglicht die Erschaffung neuer Werkstoffe...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige