Mehr Platz für Messen und Kongresse

Messe Düsseldorf feiert Richtfest der neuen Halle 1

Halbzeit bei einem der ambitioniertesten Bauprojekte in der Geschichte der Messe Düsseldorf: Das Richtfest der neuen Halle 1 und dem Eingang Süd sollen die Messe als internationalen Industrietreffpunkt stärken.

Von links: Holger Meyer und Thomas Kleine-Kalmer vom Unternehmen Köster, Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung Messe Düsseldorf, Jurek Slapa, Geschäftsführender Gesellschafter des Architekturbüros, Thomas Geisel, Oberbürgermeister Düsseldorf und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Messe Düsseldorf, Thomas Schulte, Firma Köster. © Messe Düsseldorf

Bis zum Herbst 2019 entsteht neben der neuen multifunktionalen Halle 1 mit Konferenzräumen auch der komplett verglaste neue Eingang Süd mit einem transluzenten beleuchteten Vordach und angeschlossener Tiefgarage. Die 12.027 Quadratmeter große Halle 1 wird bis zu 10.000 Menschen Platz bieten. Sechs Konferenzräume können jeweils 198 Personen aufnehmen. Das Foyer des neuen Eingangs Süd wird 2112 Quadratmeter Veranstaltungsfläche bieten. Davor wird sich in 20 Metern Höhe das 7800 Quadratmeter große Vordach über einen Platz mit Taxivorfahrten, Haltestellen für den öffentlichen Personennahverkehr und den Eingang zur neuen Tiefgarage erstrecken. Dieser Vorplatz eignet sich ebenfalls für Veranstaltungen.

Auch das CCD Congress Center Düsseldorf, das mit einem Übergang an Halle 1 angebunden ist, erhält dank des Bauprojekts ein neues Gesicht und erweitert seine Kapazität auf 16000 Personen und bietet höhere Aufenthaltsqualität. Das sei ein wichtiger Schritt in die Zukunft des internationalen Kongressgeschäfts in der Landeshauptstadt.

Die Neue Messe Süd ist Teil des Masterplans Messe Düsseldorf 2030, der das Gelände mit zahlreichen Bau- und Sanierungsmaßnahmen attraktiv und wettbewerbsfähig halten soll. Dazu gehören bereits fertiggestellte Projekte wie der Neubau der Hallen 6, 7 und 8, der Neubau des Eingangs Nord und die Komplettmodernisierung von sieben Hallen. Insgesamt investiere die Messe Düsseldorf 650 Millionen Euro in die Umsetzung des Masterplans, allein in die Neue Messe Süd fließen 140 Millionen Euro.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige