News

Messe und Fachkongresse für Rapid-Technologie in Erfurt

An der bereits in der siebten Auflage laufenden Fachmesse und Anwendertagung für Rapid-Technologien beteiligen sich in diesem Jahr 57 Aussteller und 347 Tagungsteilnehmer. Zwei integrierte Kongresse widmen sich zusätzlich den in diesem Technologiefeld typischen Spezialanwendungen. So verdeutlichen der 1. Fachkongress "Medizintechnik" und der 2. Fachkongress "Rapid Prototyping in der Zahntechnik" die wachsende Bedeutung der individuellen Fertigungstechnik. Implantationsoperationen werden im Vorfeld digital visualisiert und exakt per 3D-Modellierung geplant. Dank 3D-Realtime-Navigation gelingt die Projektion der 3D-Daten während des Eingriffs direkt auf die betroffene Körperstelle des Patienten. Die in den Vorträgen und Workshops der Tagungen erworbenen theoretischen Erkenntnisse können die Teilnehmer in der Messehalle in der praktischen Umsetzung erleben. Hier ist auch der von Alphacam vertriebene Designjet 3D-Printer erstmals live in Mitteldeutschland zu erleben. Verliehen wird der mit 6000 Euro dotierte Student Desgin Award for Rapid Manufacturing. Über 40 Studenten aus ganz Deutschland reichten ihre Arbeiten ein. Die fünf besten Ideen wurden produziert und sind während der Fachmesse zu sehen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Veranstaltung

Alles was Recht ist

Erstmals wird es zur Rapidtech und Fabcon eine eigenständige Plattform für rechtliche Aspekte der additiven Fertigung geben. Premiere ist am 5. Juni während der Tagungsmesse auf dem Erfurter Messegelände.

mehr...
Anzeige