Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Messeeintritt für lau

Mit dem Kunststoff Magazin kostenlos zur Composites Europe

Leser des Kunststoff Magazins können die Composites Europe in Stuttgart vom 6. bis 8. November 2018 kostenlos besuchen. der Weg zum Freiticket ist einfach: Auf www.composites-europe.com/gutschein gehen und den Code z8yg-sfv9-xpwh-waz4 eingeben.

Extrem leichte, hoch-funktionsintegrierte Bauteile sind ein Kernthema in Stuttgart. © Composites Europe

Damit steht Ihnen unter anderem die ganze Welt des modernen Leichtbaus zur Information zu Verfügung. Über zahlreiche Wachstumsbranchen hinweg ist Gewichtsreduzierung eines der wichtigsten Entwicklungskriterien – nicht nur in der Automobilindustrie, der Luftfahrt, im Maschinenbau und in der Windkraft, sondern auch in der Infrastruktur, Medizintechnik sowie in der Marine und dem Sport- und Freizeitsektor. Gewicht wird dabei nicht nur durch den Einsatz leichterer Materialien reduziert, sondern auch durch die Integration von Funktionen und eine last- und werkstoffgerechtere Konstruktion. Zu sehen ist das während der Composites Europe und dem parallel stattfindenden Lightweight Technologies Forum.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktdaten

Neue Daten zum Composites-Markt

Zum zwölften Mal hat Composites Germany Kennzahlen zum Markt für faserverstärkte Kunststoffe erhoben. Befragt wurden erneut alle Mitgliedsunternehmen der vier Trägerverbände von Composites Germany: AVK, CCeV, CFK-Valley und VDMA-Arbeitsgemeinschaft...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...