" />

News

Neue Verfahren zur PA 12-Produktion

Mehrere Patente hat Invista im Umfeld einer "Nylon 12-Technologie" angemeldet. Der Hersteller von Polymeren und Fasern will kurzfristig eine Pilotproduktion starten.

In der Pilotphase sollen Rückmeldungen vom Markt eingeholt werden, um 2015 mit den Produktqualifikationen beginnen zu können und schließlich in die Echtproduktion und de Vollbetrieb zu wechseln. Mit einer erfolgreichen Pilotphase werde das Unternehmen der erste Hersteller von neuem, voll integriertem Nylon 12 seit mehr als 30 Jahren sein und das, mit einer einfacheren und effizienteren Technologie als bisher.

PA 12 ist eine Schlüsselkomponente in vielen anspruchsvollen Anwendungen, wie Kraftstoff- und Bremsleitungen Erdgastransportleitungen und in medizinischen Geräten. Sowohl auf Basis der schon bestehenden integrierten Produktion von Zwischenmaterialien, als auch auf Basis des neuen Know-hows seien in den letzten Jahren erhebliche Investitionen in Produkt- und Anwendungsentwicklung und Fertigungsanlagen für eine wachsende Variantenzahl von Polymeren und technischen Verbindungen geflossen.

Diese Fähigkeiten kämen nun der Hochleistungspolyamid-Wertschöpfungskette, einschließlich der Polymere wie PA 6.6, PA 6.12 und PA 12 zu Gute. Das Unternehmen werde auch in Zukunft innovativ entlang der gesamten Nylonwertschöpfungskette agieren, was sich in den verwendeten Rohstoffen wie Butadien, in seinen Vorläufermaterialien wie der neuen Adiponitrol (ADN-) Technologie und in seinen Folgeprodukten zeige.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spezialcompounds

Polymere für thermische Speicher

Ziel des „StoreITup-IF Projekts“ ist die Entwicklung eines ökonomischen Latentwärmespeicher mit polymeren Phasenwechselmaterialien (PCMs) im Temperaturbereich von 80 bis 400 Grad Celsius. Diese Wärmespeicher sollen gegenüber herkömmlichen Speichern...

mehr...
Anzeige

Werkstoff für Beleuchtungsanwendungen

Es werde Licht

Die verbesserte Version eines High-Performance Polymer (HPP) zur Fertigung von Leuchtdioden (LED) für Fernsehgeräte und hinterleuchtete Anwendungen soll bessere Verarbeitbarkeit unter Beibehalt hoher Wärme- und Lichtstabilität bieten.

mehr...

Personalie

Neue Product Managerin Polymer bei Sanitized

Christine Niklas (34) übernimmt ab sofort die Funktion als Product Managerin des Produktbereiches Polymer bei der Sanitized AG, Spezialist für antimikrobiellen Hygiene- und Materialschutz. Die diplomierte Wirtschaftschemikerin kennt das Unternehmen...

mehr...