Stalinjose Selvanayagam

Annina Schopen,

Neuer Geschäftsführer bei Engel Machinery India

Zum 1. August 2022 hat Stalinjose Selvanayagam, bisher Sales Director von Engel Machinery India, die Geschäftsführung der Vertriebs- und Serviceniederlassung des österreichischen Spritzgießmaschinenbauers und Systemanbieters in Mumbai übernommen.

Stalinjose Selvanayagam leitet als Geschäftsführer die Vertriebs- und Serviceniederlassung von Engel in Mumbai. © Engel

„Es freut uns, dass wir mit Herrn Selvanayagam einen Geschäftsführer gewonnen haben, der in der Engel-Unternehmensgruppe seit vielen Jahren verwurzelt ist und sowohl den indischen als auch die europäischen Märkte wie seine Westentasche kennt“, betont Dr. Stefan Engleder, CEO der Engel-Gruppe.

Selvanayagam studierte Elektrotechnik in Indien und später Global Sales and Marketing in Österreich. Er kam 2005 als Servicetechniker zu Engel Machinery India und war viele Jahre beim Unternehmen in Österreich Projektmanager in der Business Unit Packaging, bevor er im vergangenen Jahr als Sales Director in sein Heimatland Indien zurückkehrte.

Die Geschäftsführung übernimmt er von Frank Schuster, der nach dem Ausscheiden von Jitendra Devlia in den Ruhestand die Niederlassung interimistisch leitete. Als Regional President METAI wird Frank Schuster weiterhin eng mit Stalinjose Selvanayagam zusammenarbeiten.

Engel ist seit 1998 mit einer eigenen Tochtergesellschaft in Indien präsent und hat sich vor allem in der indischen Automobilindustrie eine führende Position als Lieferant von Spritzgießmaschinen und integrierten Systemlösungen erarbeitet. Neben Automotive eröffnen die Branchen Technical Moulding und Medizintechnik viel Potenzial. „Die Nachfrage nach vollelektrischen Spritzgießmaschinen aus europäischer Entwicklung steigt“, so Frank Schuster. Darüber hinaus werden t-win Maschinen der Engel Zweitmarke Wintec in Indien verstärkt nachgefragt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige