Jonatas Melo

Annina Schopen,

Neuer Vice President Performance Materials bei Borealis

Borealis hat zum 1. August 2022 Jonatas Melo zum Vice President Performance Materials bekannt. In dieser Position sei er dafür verantwortlich, das globale Infrastruktur- und Konsumgütergeschäft im Einklang mit den Unternehmenszielen zur Kreislaufwirtschaft voranzutreiben.

Jonatas Melo © Borealis

Bevor er 2011 zu Borealis kam, hatte Jonatas Melo verschiedene Positionen bei Cosan und ExxonMobil in Brasilien inne. Bei Borealis begann er im Bereich Business Finance und wechselte in der Folge in die Bereiche Supply Chain Management & Business Optimisation in Wien, Österreich. 2013 wechselte Melo zu Borouge, wo er sowohl in den Vereinigten Arabischen Emiraten als auch in Singapur als Vice President in den Bereichen Supply Chain Management, Strategie sowie im kaufmännischen Bereich tätig war. Zuletzt bekleidete er die Position des Senior Vice President Asia South bei Borouge. Jonatas Melo hat einen MBA-Abschluss des IMD, Lausanne, Schweiz, sowie einen Bachelor-Abschluss in Bauingenieurwesen der Universität von São Paulo, Brasilien.

„Wir heißen Jonatas Melo bei Borealis herzlich willkommen. Er ist eine internationale Führungspersönlichkeit mit solider Erfahrung im Zusammenhang mit Performancesteigerungen und dem Vorantreiben von Veränderungen in multinationalen Unternehmen“, erklärt Lucrèce Foufopoulos, Executive Vice President Polyolefins, Circular Economy und Innovations & Technology. „Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit ihm unsere Ziele zu realisieren, um die Transformation von Borealis Polyolefins zu einem kohlenstoffneutralen, fortschrittlichen und kreislauforientierten Wachstumsunternehmen weiter zu beschleunigen.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige