News

Oechsler: Führungsebene erweitert

Die Oechsler AG gab heute die Berufung von Hans Fahr zum Generalbevollmächtigten bekannt. Er wird ab sofort den Bereich Business Development verantworten und den Vorstand bei der Evaluierung und dem Ausbau neuer, innovativer Geschäftsfelder unterstützen.

Hans Fahr ist seit vielen Jahren in leitenden Positionen im Industriesektor tätig. Über seine Funktion als Generalbevollmächtigter der Oechsler AG hinaus, auf die sich Hans Fahr voll konzentrieren wird, wird er seinen übrigen Verpflichtungen in Wirtschaft und Wissenschaft weiterhin nachkommen.

Dr. Claudius M. Kozlik, Vorstand der Oechsler AG, begrüßte die Berufung: ¿Unser
erklärtes Ziel ist es, ein innovationsstarker Anbieter von intelligenten Lösungen zur
Integration von Funktionen und Prozessen in Kunststoff zu sein. Mit der ausgewiesenen
Industrie-Expertise von Hans Fahr können wir den strategisch bedeutenden Bereich des
Business Development optimal verstärken. Darüber hinaus wird der Bereich Automotive
als traditionell stärkster Geschäftsbereich der Oechsler AG von seinen umfassenden
Kontakten in die Automobil- und Automobilzulieferindustrie profitieren."

Christoph Faßhauer, Vorstand der Oechsler AG, betonte: ¿Mit der Eröffnung des Joint
Venture in Lipova hat Oechsler nach dem erfolgreichen Aufbau einer Präsenz in China
einen weiteren Schritt zur Internationalisierung unternommen. Den eingeschlagenen Kurs wollen wir auch künftig weiterverfolgen und mit der Unterstützung von Hans Fahr weiteres Wachstum in chancenreichen Märkten generieren. Unser Ziel ist es dabei, unseren Kunden als verlässlicher Partner vor Ort an ihren internationalen Produktionsstätten zur Verfügung zu stehen."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Oechsler: Nachfolge

Dietmar Drummer, Leiter Technologiemanagement der fränkischen Oechsler AG, wird den Lehrstuhl für Kunststofftechnik (LKT) an der Universität Erlangen-Nürnberg übernehmen

mehr...
Anzeige