News

Österreichische Hersteller mit neuer Führung

Seit Anfang 2008 ist Heinz G. Schratt Generalsekretär von PlasticsEurope Austria, der österreichischen Sektion der europäischen Kunststoffhersteller-Vereinigung. Gleichzeitig übernahm er die Funktion des Managing Di-rectors der PVC-Herstellerorganisation API. Der Dipl.-Ing. folgt auf Theodor Znidaric, der sich in den Ruhestand verabschiedet.

Schratt ist seit 1986 als Marketing- und Kommunikationsberater. Mit dem Thema Kunststoff ist Schratt vertraut: Zu seinen Kunden zählt seit nahezu 20 Jahren der ÖAKF, die Arbeitsgemeinschaft der heimischen Kunststofffenster-Hersteller. Als erfahrener "Networker" und Kommunikationsfachmann betont der geborene Wiener die Bedeutung der nationalen und internationalen Zusammenarbeit und Vernetzung der Kunststoff-Branche, um die eigenen unsere Interessen in die Diskussion einzubringen. Explizit nennt er in diesem Zusammenhang PlasticsEurope sowie ECVM (European Council of Vinyl Manufacturers) für die PVC-spezifischen Themen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige