News

Produktentwicklung und Formenbau

Zu den Themen zählt die Formvorsorge mit nachhaltigen Werkzeugkonzepten, beispielsweise für die Silikon-Verarbeitung, Anguss, Entlüftung und Temperierung. Es finden sich sowohl die neuen Technologien, die morgen die Fertigung bestimmen können, als auch viele Anwendungen, die die Produktentwicklung optimieren und über einen qualifizierten Formenbau mit neuen Werkzeugkonzepten, verbesserten Temperierungen und Sensorik eine langfristig prozesssichere Fertigung ermöglichen. Die Vorträge beschäftigen sich beispielsweise mit wärmeleitfähigen Kunststoffen, dem Isoform-System und Silikonverarbeitung, der Energieeffizienz durch Einsatz von Blue-Flow Düsen, Titan und Keramik, der Inline-Kombination von Spritzguss und geschäumter Dichtung, dem Diffusionsschweißen verschiedener Werkstoffe und für unterschiedliche Applikationen, verschiedenen Möglichkeiten der Effizienzsteigerung im Formenbau sowie dem Erreichen reproduzierbarer Qualitäten in der Kunststoffverarbeitung durch systematische Prozessentwicklung und Prozessüberwachung.

Gezeigt werden soll unter anderem die Micropower von Wittmann Battenfeld. Eine 14 Millimeter-Schnecke spritzt den Kunststoff mit einem kleinen Spritzkolben ein, der fast bis an die Kavität reicht. Hohe Gewichtskonstanz, sehr geringe Toleranzen, kleine Angüsse und kurze Zykluszeiten sollen möglich sein. Helmut Eckhardt wird im Vortrag interessante Anwendungen und Perspektiven für die Herstellung kleiner und präziser Formteile vorstellen. Informationen und Anmeldeformulare finden Sie unter http://www.kb-hein.de/deutsch/technologietag.htm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwieriges 2. Quartal

BASF senkt Erwartungen für 2019

Mit den vorläufigen Zahlen des 2. Quartals 2019 meldet die BASF Zahlen deutlich unter den zu Jahresanfang genannten Erwartungen. Der Umsatz sank im 2. Quartal 2019 um 4 Prozent auf 15,2 Milliarden Euro. Das EBIT vor Sondereinflüssen betrug im...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige