News

PSG: Neustrukturierung und Generationswechsel

Zur Verschlankung der Prozesse hat PSG Plastic Service GmbH Mannheim, sowohl im weltweiten Vertriebsnetz als auch intern, eine Reihe von Maßnahmen geplant und zum Teil bereits umgesetzt. Synergien sollen beispielsweise gewonnen werden durch die am 30.06.2010 beschlossene, kommerzielle Eingliederung der Heißkanalfertigung unter das PSG Dach. Im Rahmen der notariellen Beurkundung der neuen Struktur, hat der Geschäftsführer für Vertrieb und Technik, Werner Reitmayr, seine Aufgaben dem Vertriebsleiter, Stephan Berz, übertragen.

Er wird mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Thomas Jahn künftig die Firmengruppe leiten. Andreas Kißler ergänzt als Vice President die Geschäftsleitung. Werner Reitmayr steht nach 40 Jahren bei PSG weiterhin als Berater und zunächst noch als Geschäftsführer für das Elektronikwerk der Gruppe zur Verfügung.

Bild: Andreas Kißler, Thomas Jahn, Stephan Berz (v.l.n.r.)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fernwartung

Fernwartung online

Heißkanalregler an die Fernwartung anbinden kann bei Problemen zu schnelleren und kostengünstigeren Lösungen führen. Funktionieren soll das anschlussfertig gelieferte Modul PSG Remote so einfach und zuverlässig wie eine Fernbedienung.

mehr...
Anzeige

Verpackungsbranche

Philipp Lehner ist neuer CFO bei Alpla

Seit 1. Januar 2019 ist Philipp Lehner Chief Financial Officer (CFO) des international tätigen Verpackungsspezialisten Alpla. Er löst Georg Früh in dieser Funktion ab. Philipp Lehner ist seit Juni 2014 im Familienunternehmen tätig und hat mehrere...

mehr...