News

Quadrant-Übernahme: Aquamit erreicht 95 Prozent

Aquamit B.V., das Joint Venture zwischen der Mitsubishi Plastics, Inc. und den Gründern von Quadrant, hat eine Beteiligungsquote von 95,29 Prozent an der Quadrant AG erreicht. In der am 26. August 2009 abgelaufenen Nachfrist der Übernahmeofferte haben Aquamit-Publikumsaktionären der Quadrant weitere 924.988 Aktien angedient. Das Unternehmen kommt damit unter Einbezug der eigenen und bereits zuvor angedienten Quadrant-Aktien auf insgesamt 2.620.758 Stück.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Verpackungsbranche

Philipp Lehner ist neuer CFO bei Alpla

Seit 1. Januar 2019 ist Philipp Lehner Chief Financial Officer (CFO) des international tätigen Verpackungsspezialisten Alpla. Er löst Georg Früh in dieser Funktion ab. Philipp Lehner ist seit Juni 2014 im Familienunternehmen tätig und hat mehrere...

mehr...