Folienaufbereitung

Recycling im Tiefziehbetrieb

Vollfolie, Stanzgitter und Ausschussteile fallen in der Tiefziehproduktion als Ausschuss an. Für deren Aufbereitung wurden zur Fakuma neue Mühlen angekündigt.

Recycling in der Folienverarbeitung

Für die Zerkleinerung der anfallenden Materialien auch mit anhaftenden Teilen und die manuelle Zugabe von fehlerhaften Teilen, hat Tria zwei neue Baureihen entwickelt. Anlässlich der Fakuma soll die Serienversion des Typs TF 90-30 vorgestellt werden.

Alle sechs kompakten Varianten der Baureihe mit Arbeitsbreiten zwischen 600 und 1200 Millimeter werden mit zwei Rotordurchmessern und Nenn-Durchsätzen von unter bis über 1000 Kilogramm pro Stunde angeboten. Optimiertes Mahlkammerdesign und verbesserte Messergeometrien - die Messer sind extern voreinstellbar - sollen die Stäbchenbildung vermeiden. Geschwindigkeitsregelung mit Frequenzumrichter und Tänzerarmregelung oder Lichtschranke sind standardmäßig vorhanden. Für verschiedene Anwendungen sind diverse Einzugswerke montierbar.

Fakuma, Halle A3, Stand 3205

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige