News

Reifenhäuser Gruppe kauft italienischen Wicklerhersteller Nuova Protex

Monofilament-Präzisions-Wickler

Nach über 25 Jahren Zusammenarbeit hat die Reifenhäuser Gruppe mit Wirkung zum 01. Juni das italienische Unternehmen Nuova Protex gekauft, das spezialisiert ist auf das Design und die Herstellung von Wickler Systemen für alle Typen synthetischer Fasern, wie Monofilamente, Multifilamente, Raffia, Bändchen und Verpackungsband sowie ergänzende Komponenten.

Das Unternehmen wird unter der neuen Firmierung Reimotec Winding Technology als Teil der Business Unit Reimotec agieren, die damit ihr Portfolio für Monofilamentanlagen, Kunstrasenanlagen und Verpackungsbandanlagen komplettiert.

Geschäftsführer der Reimotec Winding Technology bleibt der bisherige Geschäftsführer Pino Manieri. Auch das bestehende Team wird vollständig übernommen und die kundenspezifischen Lösungen weiterhin in der gewohnt hohen Qualität anbieten. Mit dem Ziel der Technologieführerschaft wird sich das Unternehmen zukünftig auf die Entwicklung innovativer Wickler Technologie fokussieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Verpackungsbranche

Philipp Lehner ist neuer CFO bei Alpla

Seit 1. Januar 2019 ist Philipp Lehner Chief Financial Officer (CFO) des international tätigen Verpackungsspezialisten Alpla. Er löst Georg Früh in dieser Funktion ab. Philipp Lehner ist seit Juni 2014 im Familienunternehmen tätig und hat mehrere...

mehr...