News

Reiloy Metall erweitert Geschäftsführung

Mit Wirkung vom 14.09.2009 wurde der 45-jährige Dipl.-Ing. Thomas Porstner zum zusätzlichen Geschäftsführer der Reiloy Metall GmbH in Troisdorf bestellt. Er verantwortet die Unternehmensbereiche Fertigung, Entwicklung, Logistik, Controlling, Einkauf und Personal. Thomas Porstner war bislang in verschiedenen Konzernen der Chemie- und Automotivebranche in Management-Positionen tätig und verfügt nach Unternehmensangaben über um-fassendes Know-how, u. a. im Industrial Engineering und in der Prozessentwicklung. Aufgrund der sich so ergebenden Aufgabenteilung kann sich Hans-Josef Manner, langjähriger Geschäftsführer der Reiloy, noch intensiver auf die Aufgaben im Vertrieb, der Vertriebsstärkung und auf das gewachsene Kundenpotenzial konzentrieren. Aus der vorherigen Doppelbelastung wird so eine arbeitsteilige Doppelspitze mit beidseitigen Schwerpunkten. Nach eigenen Angaben verfügt die Reifenhäuser-Gruppe als einzi-ges Unternehmen des Kunststoff-Maschinenbaus weltweit mit dem Tochterunternehmen Reiloy über einen ausgewiesenen Experten in Sachen Verschleißschutz. Überproportionales Wachstum und die fortlaufende, durch hohe Investitionen geprägte Expansion des Un-ternehmens führen nun zur Verstärkung an der Management-Spitze.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Verpackungsbranche

Philipp Lehner ist neuer CFO bei Alpla

Seit 1. Januar 2019 ist Philipp Lehner Chief Financial Officer (CFO) des international tätigen Verpackungsspezialisten Alpla. Er löst Georg Früh in dieser Funktion ab. Philipp Lehner ist seit Juni 2014 im Familienunternehmen tätig und hat mehrere...

mehr...