Rohstoffversorgung gesichert

PTFE Rohstoff-Preise weiter auf hohem Niveau

Teilnehmer der Herbsttagung der Fluorpolymergroup.

Die Herbsttagung der Fluorpolymergroup im Pro-K Industrieverband stellte die aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen sowie die Rohstoffversorgung bei Fluorkunststoffen in den Mittelpunkt. Dazu zeigte der Branchentrend der Fachgruppe wichtige internationale Tendenzen auf: Besonders der Preisindex für E-PTFE hält sich demnach auf hohem Niveau, während die Preise für S-PTFE aufgrund der deutlich verbesserten Versorgungssituation weiter nachgegeben haben. Als besonders positiv sieht die Branche, dass durch die wiederum gesicherte Versorgungslage der Substitutionsdruck durch andere Werkstoffe praktisch zum Erliegen gekommen sei.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ergebnisse 2010

Kautschukindustrie wieder auf Kurs

Die deutschen Kautschukverarbeiter sind nach einem Umsatzplus von 14,0 Prozent im Jahr 2010 wieder in der Spur. Mit 10,5 Mrd. Euro Umsatz lag das Ergebnis nur noch 2,8 Prozent unter dem des Jahres 2008, so die Angaben des Wirtschaftsverbandes der...

mehr...
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...