News

Scholpp übernimmt SK-Industrieservice

Die Scholpp Montagetechnik Sachsen hat zu Beginn des Jahres die SK Industrieservice GmbH übernommen. Geschäftsaktivitäten werden unter dem Namen Scholpp "Service Kunststofftechnik" als eigenständiger Geschäftsbereich am bisherigen Standort weitergeführt.

"Wir erwerben ein erfolgreiches, gewinnorientiertes Unternehmen und stärken damit nicht nur unsere Präsenz im Raum Dresden" erklärt Geschäftsführer Steffen Kühn die Gründe für diese unternehmerische Entscheidung. "Zusammen mit dem umfangreichen Ersatzteillager eröffnen sich für uns im In- und Ausland neue Marktchancen" ergänzt Kühn. Durch die umfangreiche Hebetechnik von Scholpp in Verbindung mit dem speziellen Maschinen-Know-how der ehemaligen SK-Industrieservice bietet das Unternehmen nun Service und Verlagerung aus einer Hand.

"Noch für das Jahr 2008 planen wir die Zusammenführung der Standorte Freital und Dresden und suchen derzeit nach einem geeigneten und repräsentativen Objekt" erläutert der Dresdner Niederlassungsleiter und Prokurist David Schott die erwartete mittelfristige Entwicklung. Langfristig ist ein sukzessiver Ausbau des Geschäftsfeldes Kunststofftechnik, vor allem im Hinblick auf Personal und Technik geplant.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwieriges 2. Quartal

BASF senkt Erwartungen für 2019

Mit den vorläufigen Zahlen des 2. Quartals 2019 meldet die BASF Zahlen deutlich unter den zu Jahresanfang genannten Erwartungen. Der Umsatz sank im 2. Quartal 2019 um 4 Prozent auf 15,2 Milliarden Euro. Das EBIT vor Sondereinflüssen betrug im...

mehr...