News

Scholpp übernimmt SK-Industrieservice

Die Scholpp Montagetechnik Sachsen hat zu Beginn des Jahres die SK Industrieservice GmbH übernommen. Geschäftsaktivitäten werden unter dem Namen Scholpp "Service Kunststofftechnik" als eigenständiger Geschäftsbereich am bisherigen Standort weitergeführt.

"Wir erwerben ein erfolgreiches, gewinnorientiertes Unternehmen und stärken damit nicht nur unsere Präsenz im Raum Dresden" erklärt Geschäftsführer Steffen Kühn die Gründe für diese unternehmerische Entscheidung. "Zusammen mit dem umfangreichen Ersatzteillager eröffnen sich für uns im In- und Ausland neue Marktchancen" ergänzt Kühn. Durch die umfangreiche Hebetechnik von Scholpp in Verbindung mit dem speziellen Maschinen-Know-how der ehemaligen SK-Industrieservice bietet das Unternehmen nun Service und Verlagerung aus einer Hand.

"Noch für das Jahr 2008 planen wir die Zusammenführung der Standorte Freital und Dresden und suchen derzeit nach einem geeigneten und repräsentativen Objekt" erläutert der Dresdner Niederlassungsleiter und Prokurist David Schott die erwartete mittelfristige Entwicklung. Langfristig ist ein sukzessiver Ausbau des Geschäftsfeldes Kunststofftechnik, vor allem im Hinblick auf Personal und Technik geplant.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Verpackungsbranche

Philipp Lehner ist neuer CFO bei Alpla

Seit 1. Januar 2019 ist Philipp Lehner Chief Financial Officer (CFO) des international tätigen Verpackungsspezialisten Alpla. Er löst Georg Früh in dieser Funktion ab. Philipp Lehner ist seit Juni 2014 im Familienunternehmen tätig und hat mehrere...

mehr...