News

SKZ-Kooperation mit Entex

Zu den 4. Würzburger Compoundiertagen 2008 findet sich im hochmodern ausgestatteten Verarbeitungstechnikum des SKZ in Würzburg ein neuer Planetwalzenextruder TP-WE 70 / 800 M2 aus dem Hause Entex ein.

Besondere Vorteile der Maschine liegen in der Dünnschichtauswalzung mit der Generierung großer Oberflächen bei geringem Schereintrag, verbunden mit einer exakten Temperaturführung.

Die Anlage wird ab sofort genutzt, um Grundlagenuntersuchungen zum besseren Verständnis von Aufschmelz-, Misch und Dispergierprozessen (modulares System mit aufklappbarem Einzugszylinder) durchzuführen und um anwendungsnahe Forschung zu betreiben. Die Anlagentechnik steht natürlich auch für industrielle Entwicklungsversuche gemeinsam mit Kunden zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...