Übernahme

Weidenhammer Verpackungen an Sonoco verkauft

Die Gesellschafter der Weidenhammer Packaging Group (WPG) mit Hauptsitz in Hockenheim haben bekannt gegeben, alle Unternehmensanteile komplett an die US-amerikanische Sonoco Products Company verkaufen zu wollen. Sonoco ist nach eigenen Angaben einer der weltgrößten Verpackungskonzerne mit Hauptsitz in Hartsville, South Carolina. Für die WPG soll die Übernahme zusätzliche Wachstumsperspektiven mit neuen Kunden und in neuen Märkten eröffnen. Der Übergang der Gesellschaftsanteile an Sonoco soll - vorbehaltlich laufender rechtlicher Prüfungen - Anfang Oktober 2014 erfolgen.

Die WPG befindet sich nach Unternehmensangaben vollständig im Besitz der Familie Weidenhammer, die das Unternehmen 1955 gegründet hat. Heute werden zwölf Produktionsstandorte mit etwa 1100 Mitarbeitern betrieben. Der Jahresgruppenumsatz von über 250 Millionenwerde vor allem mit Kombidosen, Kombitrommeln und Kunststoffbehälter erwirtschaftet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Permasafe

Kunststoff versus Konserve

Seit Ende Februar vertreibt der Wurst- und Fleischwarenspezialist seine „Leckeren Landwürstchen“, in einer Barriereverpackung aus Kunststoff, deren Maße denen einer handelsüblichen Konservendose entspricht.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...