News

Stiftung Kunst, Design und Wissenschaft gegründet

Mit der Übergabe der Ernennungsurkunde durch das Landesverwaltungsamt ist die Stiftung SYN Kunst, Design und Wissenschaft in Halle/Saale gegründet. Ziel der Stiftung ist die Zusammenführung von Kunst, Design und Wissenschaft in modellhaften Kultur- und Bildungsprojekten. Dabei sollen interdisziplinäre und prototypische Projekte entwickelt und umgesetzt werden.

Leitgedanke der Stiftung sei das Naturprinzip des Zusammenwirkens von Lebewesen, Stoffen und Kräften, im Sinne der gegenseitigen Beförderung. "Wir wollen zu einer modernen Einheit von Kultur und Gesellschaft gelangen und mit neuen Sichtweisen auf komplexer werdende gesellschaftliche Herausforderungen reagieren", gibt Kuratoriumsmitglied Prof. Ulrich Blum, Institut für Wirtschaftsforschung Halle, die Richtung vor. Im Stiftungsvorstand sind Dagmar Varady-Prinich, Künstlerin, Prof. Dieter Katzer, ehemaliger Institutsleiter Fraunhofer IWM, Prof. Dieter Hofmann, Burg Giebichenstein und Dr. Barbara Steiner, Direktorin der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig. Im Kuratorium vertreten sind u.a. Prof. Ralf B. Wehrspohn, Fraunhofer IWM Halle, Ronald Klausing, Klaron, und Heike Mertens, Schering Stiftung Berlin.

Mit Symposien, Projekte, Ausstellungen, Forschungs- und Lehrvorhaben soll die SYN Stiftung regional gestärkt und überregional nach außen getragen werden. Die Vergabe von Stipendien sowie ein Stiftungs-Journal sollen die Kooperationen zwischen den einzelnen Disziplinen intensivieren helfen. Darüber hinaus fördert die Stiftung die Netzwerkbildung zwischen Kunst, Design und Wissenschaft. Die Stiftung ist für Privatpersonen, Unternehmen, Institutionen, Fördereinrichtungen und andere Stiftungen offen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...