News

Tecnaro: Der Spezialist für Compounds aus nachwachsenden Rohstoffen wächst

Der Bereich Biopolymer Compounds entwickelt sich seit Jahren sehr dynamisch. Dies beschert dem innovativen Unternehmen TECNARO eine sehr gute Projektlage und Wachstumsprognose.

Seit Anfang April diesen Jahres arbeitet Dr. Dirk Schawaller als Projektmanager im Bereich Forschung & Entwicklung, Innovationsmanagement bei der TECNARO GmbH. Nach Abschluss seines Chemiestudiums an der Universität Karlsruhe promovierte Dr. Schawaller in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Wilhelm Oppermann an der Universität Stuttgart und war anschließend 12 Jahre am Institut für Textilchemie und Chemiefasern (ITCF) in Denkendorf tätig. Bereits Anfang 2012 konnte mit Dr. Michael Schweizer ein erfahrender Polymerchemiker und Faserspezialist als Projektmanager gewonnen werden. "Die Mitarbeit in einem forschungsintensiven und gleichzeitig produzierenden KMU mit dem Fokus auf nachwachsende Rohstoffe wie der TECNARO GmbH erlaubt es Entwicklungsergebnisse schnell umzusetzen und damit einen sehr konkreten Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten", erläutern Dr. Schweizer und Dr. Schawaller ihre neue Perspektive.

Neben sog. Verbundprojekten nimmt bei TECNARO die bilaterale Entwicklungszusammenarbeit mit Kunden verschiedener Branchen eine wichtige Rolle bei der erfolgreichen Umsetzung innovativer und nachhaltiger Biomateriallösungen ein. Dabei leistet TECNARO umfassende Unterstützung bei der Materialauswahl und -anpassung sowie bei der Weiterverarbeitung und der damit verbundenen Prozessoptimierung. Bereits mehrfach wurden TECNARO-Kunden mit Innovationspreisen ausgezeichnet. So prämierte die Weltleitmesse BioFach jüngst die Firma 4e solutions für ihr Produkt ajaa® aus ARBOBLEND® mit dem "Best New Product Award 2013". 

Anzeige
TECNARO-Projektmanager Dr. Dirk Schawaller

Bei der Ermittlung rheologischer Kennwerte und der darauf aufbauenden Erarbeitung bzw. Optimierung entsprechender Verarbeitungsrichtlinien für die unterschiedlichsten Biopolymercompounds und Verfahren werden die polymeranalytischen Fähigkeiten von Dr. Schawaller wertvolle Beiträge leisten. "Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Polymerchemie und der Rheologie wird Dr. Schawaller zukünftig eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuer Biopolymercompounds für die bereits etablierten Produktfamilien ARBOFORM®, ARBOBLEND® und ARBOFILL® einnehmen", so Dr. Lars Ziegler, Leiter F&E der Tecnaro GmbH.

Prinzipiell mögliche Markteintrittsbarrieren für neue Werkstoffe in der Kunststoffbranche sind bei den TECNARO Biowerkstoffen ARBOFORM®, ARBOBLEND® und ARBOFILL® bereits überwunden. Zahlreiche bewährte Serienanwendungen in vielen Branchen in Verbindung mit hochkarätigen Auszeichnungen wie dem Innovationspreis der Volksbanken und Raiffeisenbanken Württemberg 2007, dem Werkbund Label 2008, dem Deutschen Industriepreis 2009, dem Europäischen Erfinderpreis 2010, der Dieselmedaille 2011 oder Green Brands Germany 2013 belegen dies. Über die enge Vertriebspartnerschaft mit dem führenden internationalen Kunststoffdistributor ALBIS PLASTIC sind die TECNARO-Biowerkstoffe überall in der Welt auch mit entsprechender Beratungsleistung vor Ort erhältlich.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Amylofol

Biopolymer ausgezeichnet

Für eine vielfältig einsetzbare Bio-Polymerlösung hat ein junges Unternehmen den Hugo-Junkers-Innovationspreis 2008 erhalten,Gewürdigt wurde in der Kategorie „Innovativste Produktentwicklung“ das erst im Jahr 2006 gegründete Unternehmen...

mehr...

Grüne Werkstoffe

Komposttaugliches Obstnetz

Nicht nur Obst und Gemüse, sondern auch die Verpackung kann künftig vollständig kompostiert werden. Das Netzverpackungssystem besteht zu 100 Prozent aus gemäß EN 13432 kompostierbaren Materialien. Als Werkstoffe für Netz und Tragegriff wählte...

mehr...