Führungsgremium neu besetzt

Katja Preydel,

Thorsten Seehars wird neuer Vorstandsvorsitzender bei Grammer

Thorsten Seehars wurde mit Wirkung zum 1. August für die Dauer von drei Jahren zum neuen Vorstandsvorsitzenden (CEO) bei Grammer bestellt.

Der 46-jährige tritt die Nachfolge des langjährigen Vorstandsvorsitzenden Hartmut Müller an, der zum 31. Dezember 2018 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.

Seehars begann seine berufliche Laufbahn bei der Freudenberg Gruppe und wechselte im Jahr 2000 zum BorgWarner Konzern, einem börsennotierten US-amerikanischen Automobilzulieferer. Dort übernahm er verschiedene Führungspositionen wie die Leitung Vertrieb und Anwendungstechnik für Turbo Systems in Asien, die Führung der Transmission Control-Werke in Europa und verantwortete bis zu seinem Wechsel zum Familienunternehmen Knorr-Bremse Anfang 2015 den Bereich Combustion Solutions Europe. Als Mitglied der Geschäftsführung der Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge ist er aktuell unter anderem für die Sparte Antriebsstrang, den Trailer-Vertrieb und mehrere internationale Produktionsstandorte verantwortlich.

Der amtierende CEO Manfred Pretscher, der interimistisch auch die Funktion des CFO übernommen hat, wird zum 1. August 2019 einfaches Mitglied des Vorstands. In dieser Funktion wird er die neuen Vorstände in ihrer Einarbeitung unterstützen und die Kontinuität in der Umsetzung der Unternehmensstrategie sicherstellen. Manfred Pretscher wird das Unternehmen zum 31. August 2019 auf eigenen Wunsch verlassen. Er hatte bereits im Herbst letzten Jahres angekündigt, dass er dem Unternehmen nur für eine begrenzte Zeit und zur Sicherung des reibungslosen Übergangs zur Verfügung stehen wird.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Produktion für Automobil

Mechanik aus Kunststoff

Ohne Getränkehalter kommt offensichtlich kein Fahrzeug mehr aus. Der Aufwand für deren Konstruktion und Fertigung erreicht inzwischen mitunter Größenordnungen, die denjenigen, der sein Fahrzeug zum Fahren benötigt, erheblich staunen lassen.

mehr...

LED-Beleuchtung

Handbewegung steuert das Licht

Eine LED-Innenlampe, die berührungsfrei mit einer Handbewegung gesteuert wird, soll eine längere Lebensdauer bieten, weniger Energie verbrauchen und einen größeren konstruktiven Spielraum eröffnen.Wenn es um die funktionale Innen- und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Oled-Projekt

Oled-Beleuchtung im Autodach integriert

Eine transparente Lichtquelle zur Beleuchtung des Innenraums lässt sich so in gläserne Autodächer integrieren, dass sie im ausgeschalteten Zustand die Sicht nach außen nicht behindert.Organic Light Emitting Diode, so die vollständige Bezeichnung des...

mehr...

Automobilanwendungen

Dezenter Diesel

Absorber dämmt dank Schaumstoff und PerforationDieselmotoren laufen trotz aller Weiterentwicklungen mit „markantem“ Geräuschspektrum. Besonders in der Ober- und Luxusklasse sollen jedoch auch bei hohen Drehzahlen im Innenraum möglichst...

mehr...

Spritzgießen

Dolphin zum ersten Mal in Serie

Mehr Komfort, so lautet der Trend im Design von Fahrzeuginnenräumen, auch im Lkw-Bereich. Einen wichtigen Beitrag hierzu sollen Formteile mit Softtouch-Oberflächen leisten. Lkw-Fahrer verbringen typischerweise mehr Stunden hinter dem Lenkrad, als...

mehr...