News

Ticona: Neue Compoundieranlage

Ticona, das Geschäft mit technischen Kunststoffen der Celanese Corporation, will im Celanese-Chemiekomplex in Nanjing/China eine Compoundieranlage errichten. Ab 2009 sollen hier 15.000 Tonnen Compounds für den asiatischen Markt hergestellt werden.

Die neue Anlage soll im ersten Quartal den Betrieb mit der Herstellung von Compounds für die Hochleistungspolymere von Ticona aufnehmen. Ticona verfügt bereits über Compoundierkapazitäten in Nordamerika, Europa und Asien.

"Die neue Compoundieranlage ist ein weiteres Beispiel für das Engagement von Ticona in Asien. Damit sind wir auch hier noch näher an unseren Kunden", so Roeland Polet, Vice President Ticona. "Wir bieten ihnen weltweit dieselben Typen im Hinblick auf Leistungsmerkmale und Spezifikationen an."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige