Treff AG: Fabrikneubau

Schweizer Spritzgießer erweitert Kapazitäten

Die Treff AG hat am 16. Juli ihren Fabrikneubau eingeweiht. Die Produktionsfläche wurde um 600 qm und die Lagerfläche um 800 qm erweitert. Mit dem Ausbau geht die Ausweitung der Fertigungskapazitäten einher. Fünf neue Spritzgiessmaschinen sind im zweigeschossigen Bauwerk bereits im Betrieb, Platz für weitere ist vorhanden. Aktuell verfügt das Schweizer Unternehmen über 70 Spritzgussanlagen mit Schliesskräften von 150 bis 3.500 kN.

Die Treff AG entwickelt und produziert Komponenten und Baugruppen für die Medizintechnik und Industrie und ist nach ISO 9001, ISO 13485 und ISO 22000 zertifiziert. Pro Jahr werden rund 2.200 t Kunststoffe - gängige Thermoplaste, aber auch Hochleistungskunststoffe wie PEEK - verarbeitet. Mit 190 Mitarbeitern erzielte die Treff AG einen Jahresumsatz von rund 50 Mio. CHF (48 Mio EUR).

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Industriepartner gesucht

Spritzgegossene Magnetkreise

Neue Verbundwerkstoffe mit magnetischen Eigenschaften auf Polymerbasis lassen sich in kommerziellen Verfahren der Kunststoffverarbeitung wie Extrusion, Spritzguss oder Spritzprägen verarbeiten und in verschiedenen Anwendungen als induktive...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...