News

Treofan: 35 Millionen Euro Kapital für neue Strategie

Die Mehrheitseigner des Folienherstellers Treofan investieren nach eigenen Angaben 35 Millionen Euro frisches Kapital, um die Umsetzung der neuen Unternehmensstrategie zu unterstützen. Die Investition von M&C, Goldman Sachs und EBF & Associates sei Teil einer umfassenden Refinanzierung des Unternehmens.

Treofan zählt sich zu den weltweit führenden Produzenten biaxial orientierter Polypropylen (BOPP-Folien), die im Verpackungsbereich und technischen Produkten wie Batterien und Akkus zum Einsatz kommen. CEO Peter Vanacker hatte im September vergangenen Jahres die Leitung des Unternehmens übernommen und eine strategische Neuausrichtung vorgenommen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige