News

Treofan-Neunkirchen besteht Qualitätszertifizierung mit Bravour

Das Werk Neunkirchen des BOPP-Folienherstellers Treofan wurde im Mai im zweiten Überwachungsaudit erneut nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Die Prüfer des TÜV SaarCert sprachen dem Unternehmen ihre ausdrückliche Anerkennung für die Leistungsfähigkeit des Qualitätsmanagementsystems aus. Die Überprüfung hatte keinerlei Abweichungen von den geforderten Standards ergeben.

Gegenstand der Prüfung waren unter anderem die qualitätsorientierten Anstrengungen im Personalbereich, etwa durch umfangreiche Management-Reviews und ein ambitioniertes Entwicklungsprogramm für Führungskräfte, sowie EDV-gestützte Prozesse und Kennzahlensysteme im Einkauf und in der Produktionsplanung. Auch die beträchtlichen Investitionen in die Fertigung der neuen technischen Folie TreoPore spielten als Maßnahmen der Zukunftssicherung eine positive Rolle.

"Qualitätsmanagement ist bei Treofan weltweit eine zentrale Führungsaufgabe", sagt Peter Vanacker, Chief Executive Officer der Treofan Group. "Entsprechend zufrieden sind wir mit diesem Ergebnis für das wichtige Werk Neunkirchen, das die gute Leistung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestätigt."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige