News

Unicor übernimmt Maschinengeschäft der Fränkischen Rohrwerke

Die Unicor GmbH, Hassfurt, unterzeichnete Ende April einen Vorvertrag zur Übernahme des Maschinengeschäfts der Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG, Königsberg/Bayern, die sich in Zukunft auf ihr Kerngeschäft, Herstellung und Vertrieb von Rohrsystemen, konzentrieren will. Die Übernahme soll nach Unternehmensangaben kurzfristig erfolgen und das gesamte Maschinen- und Ersatzteilgeschäft sowie den Service enthalten. Die Verträge werden derzeit vom Kartellamt geprüft. Unicor erwartet mit der Übernahme eine Erweiterung seiner Marktanteile am internationalen Maschinenbaumarkt. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Corrugatoren, Extrusionswerkzeuge und Nachfolgen für die Herstellung von Kunststoffwellrohren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Corrugator UC 125

Schneller zur Welle

Hersteller von Kunststoffwellrohren stehen unter hohem Kostendruck. Dem soll ein neuer Corrugator entgegenwirken, der auf schnelles und wirtschaftliches Produzieren ausgelegt ist.Mit einem weit höheren Durchsatz als bisherige Systeme soll der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Personalie

GKV trauert um Günter Schwank

Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) trauert um seinen Ehrenpräsidenten Günter Schwank. Günter Schwank war seit 1970 in der Kunststoff verarbeitenden Industrie tätig, von 1998 bis 2002 Präsident und seither Ehrenpräsident des...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Übernahme durch Advent

Evonik verkauft Röhm

Die Röhm GmbH hat die Ausgliederung aus Evonik Industries abgeschlossen. Der Methacrylat-Verbund von Evonik Industries geht damit als eigenständiges Unternehmen an den neuen Eigentümer Advent International. Mit rund 3900 Mitarbeitern an 15...

mehr...