VDMA-Prognose

Robotik und Automation rechnet 2022 mit Wachstum

Die deutsche Robotik- und Automationsbranche rechnet für 2022 mit einem kräftigen Branchenwachstum von zehn  Prozent. Das gab der VDMA-Fachverband Robotk + Automation in einer Mitteilung bekannt.

Der VDMA prognostiziert für deutsche Robotik- und Automationsbranche ein Wachstum von zehn Prozent.

„Die Auftragsbücher der Robotik und Automation sind aktuell gut gefüllt und wir sehen ein positives Investitionsklima in unseren wichtigen Kundenbranchen. Bei unserer bestehenden Prognose für 2021 von plus elf Prozent liegen wir auf der Zielgeraden. Damit stehen die Chancen gut, dass wir 2022 mit einem Branchenumsatz von 14,7 Milliarden Euro wieder exakt unser Vorkrisenniveau von 2019 erreichen. Voraussetzung hierfür ist, dass sich die aktuellen Disruptionen bei den Lieferketten nicht deutlich verstärken“, sagt Frank Konrad, Vorsitzender des VDMA Fachverbands Robotik + Automation und CEO der Hahn Automation in Rheinböllen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige