Werkzeug- und Formenbau

Katja Preydel,

VDWF-Jahreshauptversammlung: Präsident und Vorstand Ausbildung bestätigt

In den Räumlichkeiten von Makino Europe in Kirchheim unter Teck fand am 11. April die 26. Jahreshauptversammlung des Verbands Deutscher Werkzeug- und Formenbauer (VDWF) statt. Rund 150 Teilnehmer reisten dazu nicht nur aus allen Teilen Deutschlands, sondern auch aus der Schweiz, aus Österreich und aus Liechtenstein an.

Bei der Hauptversammlung standen sowohl die Jahres-, Finanz- und Arbeitskreisberichte als auch die Anliegen und Wünsche der anwesenden Mitglieder im Fokus.

Rund 150 VDWF-Mitglieder kamen zur Jahreshauptversammlung des Verbands nach Kirchheim unter Teck. © VDWF

Höhepunkt der Veranstaltung waren die Wahlen für die Posten des Präsidenten sowie des Vorstands Ausbildung des VDWF. Sowohl Professor Thomas Seul, Prorektor der Hochschule Schmalkalden, als auch Markus Bay, Geschäftsführer von Formenbau Rapp, wurden als bisherige Amtsinhaber in ihrer Position für eine dreijährige Amtsperiode einstimmig wiedergewählt.

„Wenn man weiß, dass so eine tolle Mannschaft hinter einem steht“, erklären Thomas Seul und Markus Bay unisono, und meinen damit nicht nur das Geschäftsstellen-Team, sondern alle Verbandsmitglieder des VDWF, „dann ist das Wahlergebnis einfach nur eine wunderschöne Bestätigung und Würdigung unserer Arbeit.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige