News

Velox erweitert die Distributionsaktivitäten für Pentac

Der Hamburger Distributor Velox hat die Distribution der Pentax Polymer im süddeutschen Raum übernommen. Damit wird die schon seit 2005 bestehende Kooperation - Velox vertreibt Werkstoffe von Pentac bereits in West- und Südeuropa - ausgebaut.

Pentac mit Sitz und Produktionsstandort im Odenwald bietet unter den Produktnamen Pentamid (Polyamide), Pentester (Polyester) und Pentalloy (PA- und PBT-Legierungen) kundenspezifische Polymercompounds an. Zielmarkt ist unter anderem die Automobilindustrie.

Das 1987 gegründete Unternehmen Pentac bezeichnet sich als mittelständisches, unabhängiges Familienunternehmen wurde 1987 gegründet und hat sich frühzeitig auf die thermoplastischen Konstruktionswerkstoffe Polyamid und Polyester spezialisiert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...