News

Widos vergrössert

Widos Wilhelm Dommer Söhne GmbH aus Ditzingen bei Stuttgart wird bis Ende März 2009 ihre Umbauarbeiten am Standort beenden haben. Neben dem alten Hauptgebäude ist in den letzten Monaten ein komplett neues Bürogebäude mit ca. 580 qm Fläche, eine Werkshalle mit ca. 300 qm Fläche - welche hauptsächlich als Produktionsfläche für Grossrohrmaschinen bis DA 2000 und Sondermaschinen genutzt wird - sowie eine Lagerhalle mit ca. 240 qm Fläche entstanden. Nach dem Umzug in die neuen Gebäude gewinnt das Unternehmen zusätzliche 240 qm an Produktions- und Montagefläche. Mit Fertigstellung der Gebäude ist für Anfang Mai 2009 eine Hausmesse mit Einweihung geplant.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Focus

Tradition lebt fort

Der Markt von Anbietern der Kunststoff-Verbindungstechnik bleibt in Bewegung. Jüngstes Beispiel ist die Übernahme der Wegener North America Inc., Lieferant von Thermoplast-Schweißanlagen, durch Widos W.

mehr...

Schweißen

In Treue fest verbunden

Kosten senken trotz hoher Qualitätsansprüche ist eines der vordringlichsten Ziele der Fertigungstechniker. Eines der größeren Optimierungspotenziale bieten erfahrungsgemäß die Wahl und Ausführung der Verbindungstechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Personalie

GKV trauert um Günter Schwank

Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) trauert um seinen Ehrenpräsidenten Günter Schwank. Günter Schwank war seit 1970 in der Kunststoff verarbeitenden Industrie tätig, von 1998 bis 2002 Präsident und seither Ehrenpräsident des...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Übernahme durch Advent

Evonik verkauft Röhm

Die Röhm GmbH hat die Ausgliederung aus Evonik Industries abgeschlossen. Der Methacrylat-Verbund von Evonik Industries geht damit als eigenständiges Unternehmen an den neuen Eigentümer Advent International. Mit rund 3900 Mitarbeitern an 15...

mehr...