Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Branchen, Märkte, Verbände> Archiv>

Wissenstransfer - Engel: Spritzgießforum zwischen Entwicklung und Praxis

WissenstransferEngel: Spritzgießforum zwischen Entwicklung und Praxis

Am 8. und 9. März 2016 veranstaltet Engel am Stammsitz im österreichischen Schwertberg unter dem Namen „inject“ ein Spritzgießforum. Ziel der deutschsprachigen Veranstaltung ist nach Unternehmensangaben, neue Erkenntnisse aus der Forschung für die Spritzgießer schneller zugänglich zu machen und den Erfahrungsaustausch untereinander zu fördern.

sep
sep
sep
sep
Spritzgießforum

Das Forum soll den Bogen von der Grundlagenentwicklung der Spritzgießtechnik zu den Herausforderungen der täglichen Praxis spannen. Angesprochen werden Spritzgießer und Kunststofftechniker, Prozessoptimierer und Qualitätsmanager, Produktionsleiter und Geschäftsführer in den Branchen Automobil, Technischer Spritzguss, Teletronik, Verpackung und Medizintechnik.

Zur Premierenveranstaltung im März stehen unter anderem folgende Themen auf dem Programm:

  • Plastifizieren – Worauf es wirklich ankommt
  • Materialabbau und dessen Folgen
  • Richtig umschalten
  • Prozessparameter kontrollieren und nachregeln
  • Interpretation von Spritzdruckkurven
  • Kühlwasserqualität und Temperiertechnik
  • Industrie 4.0 – Herausforderungen und Chancen
Anzeige

Die Themen werden in Form von Referaten und Kurzbeiträgen präsentiert. Sie sollen Denkanstöße geben und zum Erfahrungsaustausch anregen. „Die Veranstaltung wird dann erfolgreich sein, wenn jeder Teilnehmer neue Ideen und Tipps zur Lösung seiner konkreten Herausforderungen mit zurück in den Betrieb nehmen kann“, sagt Robert Brandstetter, Leiter der Trainingsabteilung. Es werden Entwicklungsleiter und Produktmanager von Engel als auch Experten aus Partnerunternehmen referieren und als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen unter www.engelglobal.com/termine/inject-forum

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Ephemeron in der Computeranimation

Studenten im internationalen WettbewerbHelikopter-Designstudie setzt auf Leichtbau

Studenten des PFH Hansecampus Stade haben in einem Wettbewerb der American Helicopter Society den zweiten Platz belegt. Ihre Aufgabe war es, eine Designstudie für ein helikopterähnliches Fluggerät zu entwickeln, das 24 Stunden in der Luft bleiben kann.

…mehr
Webinar

Weiterbildung am heimischen PCWebinare zur Klebtechnik

Delo Industrie Klebstoffe bietet drei Webinare an, die sich an Einsteiger in die Klebtechnik richten. Nach der Premiere im vergangenen Jahr findet die Reihe nun das zweite Mal statt.

…mehr

Wintersemester des VDWF startetBerufsbegleitend studieren im Werkzeug- und Formenbau

Zum Wintersemester 2017/18 startet zum siebten Mal der Projektmanager-Studiengang für Werkzeug- und Formenbau an der Hochschule Schmalkalden. Zudem ist der VDWF Träger der beiden neu konzipierten berufsbegleitenden Master-Studiengänge „Informatik und IT-Management“ sowie „Elektrotechnik und Management“.

…mehr
Composite Engineers

Qualifikation FaserverbundwerkstoffeWeiterbildung zum Composite Engineer

Nach bestandener Prüfung erhielten die ersten „Composite Engineers“ ihre Zertifikate. Die Weiterbildung qualifiziere die Teilnehmer, den gesamten Lebenszyklus eines aus faserverstärkten Werkstoffen hergestellten Bauteils verantwortlich zu betreuen.

…mehr
Lehrlingswettbewerb

Lehrlinge im Team erfolgreichGute Zukunftsaussichten für Facc-Lehrlinge

Bis 2034 werden weltweit rund 36.000 neue Flugzeuge gebaut – schätzt der österreichische Flugzeugkomponentenhersteller Facc. Daraus ergeben sich auch für qualifizierte Lehrlinge sehr gute Zukunftsperspektiven.

…mehr