News

Wittmann Battenfeld erfolgreich in Italien

Nun erhielt Wittmann Battenfeld einen Auftrag über vier weitere Maschinen. Das vor mehr als 30 Jahren gegründete Unternehmen ist auf Just-in-Time Produktion von Komponenten für die Automobilindustrie spezialisiert, besonders auf Befestigungselemente.

Von links nach rechts: Roberto Faggino, Consultant of Veggoplast, Oscar Veggo, Geschäftsführer Veggoplast, Michael Wittmann, Geschäftsführer Wittmann Gruppe, Luciano Arreghini, Geschäftsführer Wittmann Battenfeld Italien.

Geliefert werden Kniehebelmaschinen der TM-Baureihe mit einer 1100 kN Schließkraft. Sie sind mit Wittmann Robotern W702 und MAS2-Mühlen ausgestattet. Darüber hinaus verfügen die Maschinen über die Unilog B6 Steuerung, die ein durchgängiges Steuerungs- und Bedienkonzept zur einfachen Handhabung der Spritzgießmaschinen inklusive aller integrierten Peripheriegeräte bietet und die Einbindung der Maschinen in BDE-Systeme sowie die internetbasierte Serviceunterstützung ermöglicht.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Verpackungsbranche

Philipp Lehner ist neuer CFO bei Alpla

Seit 1. Januar 2019 ist Philipp Lehner Chief Financial Officer (CFO) des international tätigen Verpackungsspezialisten Alpla. Er löst Georg Früh in dieser Funktion ab. Philipp Lehner ist seit Juni 2014 im Familienunternehmen tätig und hat mehrere...

mehr...