News

Zukunftskonferenz Maschinenbau in Leipzig

Erneut gibt sich das Who is Who des deutschen Maschinenbaus in Leipzig ein Stelldichein: Die Zukunftskonferenz Maschinenbau 2009 findet zu den beiden parallel veranstalteten Fachmessen Intec und Zuliefermesse Z 2009 am 26. Februar 2009 im Congress Center Leipzig statt. Nahezu 400 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik werden sich über strategische Themen dieser Branche austauschen. Im Mittelpunkt stehen die Märkte von Morgen. Ein besonderes Augenmerk richtet sich auf die Potenziale, die sich aus einer energieeffizienten Produktion und aus dem Einsatz von Produktionstechnik für erneuerbare Energien ergeben. In Mitteldeutschland hat der Maschinen- und Anlagenbau in diesem Feld eine besonders gute Ausgangsposition, um Marktchancen weltweit wahrzunehmen. In vier parallelen Workshops behandelt die Konferenz vor allem die Themen Energieeffizienz im Maschinenbau, Produktionstechnik für erneuerbare Energien, die Potenziale des ostdeutschen Maschinenbaus im Fokus der Finanzwirtschaft sowie die Frage der Fachkräftesicherung. Diesen Fachforen vorangestellt wird eine Podiumsdiskussion, die sich mit den Zukunftsmärkten im Ausland befasst.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...