Integriertes Drucken

Produktionssicherheit erzeugen

Nicht nur drucken, sondern aus prüfen, ob alle Produkte korrekt bedruckt sind – erst die Kombination schafft Sicherheit.

Der Ink-Jet-Drucker soll in Kombination mit dem neuen Vision System hohe Produktionssicherheit gewährleisten. (Bild: Paul Leibinger)

Eine qualitativ hochwertige Kennzeichnung von Extrusions- oder Spritzgießteilen mit bis zu 10 m/s ermöglicht der neue Continuous Ink-Jet-Drucker Jet3up laut Hersteller Leibinger. Der integrierte automatische Düsenverschluss Sealtronic verhindere das Eintrocknen der Tinte im Druckkopf und sorge mit der Clean Instant Start and Stop-Technology immer für einen wartungsfreien Start.

Die Kombination mit dem neuen Vision System gewährleiste zudem eine höhere Produktionssicherheit. Das System erkenne zuverlässig falsch oder unvollständig gekennzeichnete Produkte und meldet diese dem Drucker bzw. Bediener.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rea Jet CL-Laser

Klare Ansagen

Beschriftungen für Produkte und Verpackungen Kennzeichnungen können viele Zwecke haben: Neben werblichen Aussagen oder netten optischen Effekten sind in industriellen Anwendungen zumeist klare Informationen, die der Sicherheit von Logistik und...

mehr...
Anzeige

Quick-Snap

Druckkopf mit dem Klick

Um den Inkjet-Druckkopf auch an schwer zugänglichen Stellen einfacher montieren zu können, kann Quick-Snap-Kopfhalterung genutzt werden. So lässt sich der Druckkopf zusammen mit der Hülse ausbauen und später durch simples Einrasten wieder...

mehr...
Anzeige

Design + Konstruktion

Lösung für Lösemittel

Um glatte 50 Prozent soll sich der Verbrauch an Lösemittel bei Ink-Jet-Druckern reduzieren lassen. Die Lösung des Sparwunders ist das neuartige Lösemittel-Rückgewinnungssystem Ecosolv, wie es von der Firma Leibinger für ihre Drucker neu auf den...

mehr...

Klimaanlage Audi TT

Kunststoffe für den richtigen Dreh

Der Trend zum Einkauf kompletter Baugruppen geht in der Automobilindustrie weiter. Ein Beispiel dafür liefert das Bedienelement der Klimafunktion im Audi TT. Im neuen Audi TT kommt kein herkömmlich konzipiertes Klimabediensystem zum Einsatz.

mehr...

Drucktechnik

Schöner Schein

Kreativere und personalisierte Endprodukte sollen mit neuen Systemen zum Bedrucken von Kunststoffen effizienter zu erstellen sein. Vor allem im Consumer-Bereich ist gerade bei hohen Stückzahlen eine steigende Nachfrage nach stärker ins Auge...

mehr...